Skip to main content

10 Symptome von innerer Leere

In diesem Artikel schauen wir uns die Symptome von innerer Leere an.

Anhand der Schilderungen und Erfahrungen von Betroffenen, die sich leer fühlen.

(Oder sich einst leer fühlten und den Streifen bereits hinter sich haben.)

So kannst du dir ein Bild machen, wie sich innere Leere anfühlt.

Wenn du die Symptome von innerer Leere an dir wiedererkennst, sei guter Dinge.

Ja, im Ernst. 🙂

Innere Leere ist ein innerer Lehrer, der dich darauf hinweist, dass große Potentiale ungenutzt in dir brachliegen.

Nimm die Botschaften der emotionalen Leere an und mache Großputz in deinem Inneren.

Du wirst von den Socken sein, wie dein Lebensgefühl dabei durch die Decke geht.  🙂

Aber jetzt schau erst einmal, ob du tatsächlich Symptome von innerer Leere hast.

 

 

Innere Leere / Symptom #1

1. Emotionslosigkeit

"Ich fühle nichts."

Eines der Hauptmerkmale von innere Leere ist, nichts mehr zu fühlen.

Emotionale Taubheit ist ein anderer Begriff, um diese Zustand zu beschreiben.

In abgemilderter Form spürt man innere Leere als emotionale Abstumpfung.

Man nimmt wahr, was um einen herum geschieht, aber nichts berührt oder bewegt einen innerlich.

Das Leben in seiner grenzenlosen Vielfalt löst keine Emotionen aus.

Die Gefühlsregungen von Mitmenschen über Alltägliches erscheinen befremdlich und überzogen.

 

 

Innere Leere / Symptom #2

2. Loch, Hohlraum oder Vakuum in sich spüren

"Ich fühle mich unendlich leer."

So ziemlich alle Betroffenen von innerer Leere, die anderen Menschen das Geschenk machen, ihnen Einblick in ihren Gefühlszustand zu geben, beschreiben sich als innerlich hohl.

Sie fühlen sich wie ein schwarzes Loch.

Mit ähnlichen Eigenschaften, wie jene kuriosen schwarzen Löcher im Universum.

Alles, was hineingesteckt wird, (Erlebnisse, Informationen, soziale Kontakte) verschwindet ohne das Loch je zu füllen.

Andere vergleichen sich mit einem hohlen Fass, das keinen Boden hat. Sämtliche Bemühungen, das Fass zu füllen bleiben erfolglos.

 

 

Innere Leere / Symptom #3

3. Verlust des Gefühls von Lebendig-Sein

"Ich habe das Gefühl nur noch zu funktionieren. Ohne zu leben."

Die Lebensumstände von innerlich leeren Menschen sind meist gut geregelt.

Sie üben einen Beruf aus oder machen eine Ausbildung, haben zwischenmenschliche Beziehungen und leiden keine materielle Not.

Viele Betroffene von innerer Leere sagen über sich selbst gut zu funktionieren.

Der Haken dabei:

Sie funktionieren, ohne dabei jedoch wirklich zu leben.

Manche fühlen sich buchstäblich wie Roboter.

Andere beschreiben ihre Verfassung als gespenstisch, zombiehaft oder wie scheintot.

 

 

Innere Leere / Symptom #4

4. Antriebslosigkeit

"Ich kann mich zu nichts aufraffen."

Die Energie reicht zur Pflichterfüllung.

Zu mehr meist nicht.

Weil man sich bei innerer Leere nicht begeistern kann, hat man folglich auch Lust zu nichts.

Langeweile, Antriebslosigkeit und Lustlosigkeit sind weitere Merkmale von innerer Leere.

Aufgrund fehlender Inspiration aus dem Inneren, verleiten innere Leere und Motivationslosigkeit zu Annahmen wie "Ich brauche jemand, der mich in den Hintern tritt".

 

 

Innere Leere / Symptom #5

5. Sehnsucht nach Fühlen

"Hauptsache irgendwas fühlen!"

Anders als man vermuten würde, suchen innerlich leere Menschen, wenn man sie fragt, nicht primär nach Erfüllung.

Hauptsache irgendwas fühlen ist die große Sehnsucht.

Und sei es ein negatives Gefühl, um dieses innere Vakuum zu füllen.

Selbst Schmerz ist begehrlicher, als die emotionale Taubheit.

 

Innere Leere / Symptom #6

6. Kontrollverlust

"Es überkommt mich und ich kann einfach nicht mehr aufhören, bis mir schlecht ist."

Ein weiteres Kennzeichen von innerer Leere ist der Verlust von Kontrolle über sich selbst.

Achtung.

Nicht generell.

Jedoch bei Aktivitäten, die ablenken oder füllen.

Dazu gehören Essen über Hunger, Alkoholmissbrauch, Shoppen, Ordnungswahn, Orgasmen im Akkord, sexuelle Eroberungen, TV, Video oder Surfen bis zum Exzess.

Die Ersatzhandlung wird solange ausgeübt, bis man sich elend fühlt.

Weil man sich nicht kontrollieren kann.

Nach meinem Dafürhalten (nachdem ich innere Leere persönlich erleben durfte), resultiert das Phänomen fehlender Selbstbeherrschung aus zwei Gründe:

1.) Man ist für eine Weile von der innere Leere abgelenkt
2.) Unbewusst treibt einen die Hoffnung, in der Aktivität doch noch irgendwann das Loch in sich stopfen zu können.

 

 

Innere Leere / Symptom #7

7. Fehlender Lebenssinn

"Ich verstehe den Sinn des Lebens nicht."

Auch typisch für innere Leere ist, weder seinen Lebenszweck noch seine Berufung zu kennen.

Man weiß nicht, wofür man lebt.

Das Leben macht keinen Sinn.

Alles wird egal und damit gefühlsneutral.

 

 

Innere Leere / Symptom #8

8. Negative Zukunftserwartung

"Mir ist es egal, ob ich lebe oder sterbe."

Innerlich Leere Menschen haben oft eine negative Zukunftserwartung oder überhaupt keine Zukunftserwartung.

Man kann sich nicht an der Gegenwart erfreuen, wieso, so wundern sich innerlich leere Menschen, soll es in der Zukunft anders sein?

Hat man den Kontakt zu seinen Gefühlen verloren, weiß man nicht, was man wirklich will. Oder die Wünsche wechseln so schnell, bevor sich je einer erfüllen kann.

Wie soll man folglich in der Lage sein, sich eine Zukunft auszumalen auf die man sich freut, wenn der Glaube an die Erfüllung fehlt?

Von dem Umstand, welche Power die eigenen Vorstellungskraft hat, hat man dank seiner negative Prägung üblicherweise noch nie gehört.

 

 

Innere Leere / Symptom #9

9. Ratlosigkeit

"Wieso fühle ich mich so leer?"

Ein weiteres Symptom und Wegbegleiterin von innerer Leere ist Ratlosigkeit.

Man hat keinen Plan, warum man sich so leer fühlt.

Die Kindheit war scheinbar (!) normal ohne erkennbare (!) traumatische Erlebnisse.

(Lies ein bisschen zu den Ursachen von innerer Leere und dir dämmert, wie du zu deiner Leere gekommen bist).

Vergrößert wird die Verwirrung noch durch die Tatsache, dass das Leben von innerlich leeren Menschen äußerlich meist in Takt ist.

Nach außen sieht alles eigentlich ganz gut aus.

Man hat ein ganz normales Leben ohne ersichtlichen Mangel.

 

 

Innere Leere / Symptom #10

10. Orientierungslosigkeit

"Vielleicht brauche ich jemand, der mir sagt, wo es lang geht?"

"Störungsfreie" Menschen haben intuitiv eine Richtung im Leben.

Sie wissen wohin sie wollen und können sich dabei auf ihre innere Führung stützen.

Innerlich leere Menschen haben damit Schwierigkeiten.

Weil die Anbindung ans Herz, das Höhere Selbst, die innere Führung fehlt und keine Emotionen als Orientierungshelfer zur Verfügung stehen, wird Orientierung im Außen gesucht.

Man rennt in die Richtung, die einem von den Eltern, Kollegen, Lehreren oder dem Freundeskreis als erstrebenswert vorgegeben wurde oder die gerade gesellschaftlich im Trend ist.

Was zu noch mehr Desorientierung führt.

Denn Orientierung, die man im Inneren verloren hat, im Außen zu suchen, ist etwa so, als würde man seine verlegten Hausschlüssel im Haus vom Nachbarn suchen.

 

 

Du hast Symptome von innerer Leere?

Kein Grund zu verzweifeln!

Im Gegenteil.

Der erste Schritt zur Überwindung von innerer Leere ist bereits gemacht.

Yeah, yeah, yeah. 🙂

Erkennen (1) –Verstehen (2)  – Heilen (3) – Loslassen (4)  sind die 4 großen Meilensteine.

Meilensteine wohin?

Zum erfüllten Wunschleben mit vielen freudigen Emotionen. 🙂

Wirf einen Blick auf die Blog-Rubrik von SelbsthilfeHelden und lerne so, dich selbst besser zu verstehen (Schritt 2).

... und mache dich daran, dich selbst zu heilen (Schritt 3) und innere Leere für immer zu überwinden.

 

 

Innere Leere überwinden – aber wie?

Innere Leere zu überwinden gelingt dir, indem du deine innere Welt in Ordnung bringst.

Idealerweise mit Anleitung in Form von Büchern, Selbsthilfekursen, Coaching oder Therapie.

Der Vorteil von „fertiger Unterstützung“ ist, dass man sich viel Zeit, mitunter Jahre, des Recherchierens und Experimentierens spart.

Bei SelbsthilfeHelden machen wir die Selbstheilung mit dem 21-Schritte SelbsthilfeProzess.

Hier kannst du mehr darüber erfahren:

Der 21-Schritte Selbsthilfeprozess

Endlich erfüllt.

 

Frei von negativer Prägung
Wohlfühlleben, ich komme!!!

Der 21-Schritte SelbsthilfeProzess ist eine spannende Reise zu sich selbst.

Wobei hier, anders als bei gängigen Therapiemodellen, der Spassfaktor im Vordergrund steht.

Ich freue mich, wenn unsere Welt in Kürze einen erfüllten und strahlenden Erdbewohner mehr hat.

Dich?!!!! 🙂

Deine Kris


Deine Gedanken sind wichtig!

Hallo, ich bin Kris Wiegand. Selbsthilfe-Coach, Gründerin von SelbsthilfeHelden und Verfasserin des Artikels.

Dir hat das Leben auch die spannende Erfahrung von innere Leere beschert?

Wie erlebst du das innere Vakuum? Kennst oder hast du weitere Symptome der inneren Leere?

Dann teile Erfahrung.

Deine Gedanken helfen auch anderen.

PS: Wenn du anonym bleiben möchtest, gib nur deinen Vornamen oder einen Künstlernamen ein.

Deine E-Mail-Adresse wird NICHT veröffentlicht und du brauchst natürlich auch keine Webseite anzugeben, wenn du keine hast. 🙂

 

Beitrag mit Freunden und Interessierten teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*